Wohlfühltipp #4

Lavendel

Schon seit dem Mittelalter ist Lavendel fester Bestandteil des Lebens, ob als Badezusatz, Mittel gegen Läuse oder aufgrund der entspannenden und beruhigenden Wirkung. Heute wird Lavendel meist als ätherisches Öl oder in getrockneter Form verwendet und erzielt dabei folgende Wirkungen:

  • Antiseptische Wirkung, hilft somit bei Verbrennungen oder Insektenstichen
  • Stimmungsaufhellend und beruhigend wie schöne Nachtwäsche
  • Verringert Schlafstörungen
  • Vermindert Stress und Migräne
  • Fördert die Konzentration

Lavendeltee kann sich auch positiv bei Blähungen und Magen-Darm-Beschwerden auswirken.

Teilen Sie diesen Beitrag