Farmersalat mit gegrillten Lachsspießen

Farmersalat mit gegrillten Lachsspießen

Der Sommer steckt in den letzten Zügen & der Herbst steht vor der Tür. Damit Du den Jahreswechsel richtig genießen kannst, haben wir für Dich ein passendes Rezept, dass Du unbedingt ausprobieren solltest. Für die Zubereitung benötigst Du ca. 45 Minuten.

Zutaten:
1 kleiner Spitzkohl
1 große rote Paprikaschote
2 mittelgroße Tomaten
2 mittelgroße Möhren
etwas Petersilie
5–6 EL Vollmilchjoghurt
100 g Salatcreme
3 EL Weißweinessig
3 EL Milch
Salz, weißer Pfeffer
1 Prise Zucker
ca. 8 rohe Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf, mit Schale)
800 g dickes Lachsfilet ohne Haut
1–2 EL Zitronensaft
Öl für die Grillschalen
Alugrillschalen
8 Holz- oder Metallspieße

Zubereitung:
1. Äußere Kohlblätter entfernen. Spitzkohl vierteln und Strunk herausschneiden. Kohl in dünne Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Tomatenfleisch würfeln. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Petersilie waschen, abzupfen und, bis auf etwas, in Streifen schneiden.

2. Joghurt, Milch, Salatcreme und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kohl, Möhren, Tomaten, Petersilie und Paprika mit Joghurtsoße vermischen. Zugedeckt ziehen lassen.

3. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und entdarmen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Lachs waschen, trocken tupfen, in ca. 24 Würfel (ca. 2 cm breit) schneiden. Je 1 Garnele und ca. 3 Lachswürfel auf jeden Spieß stecken. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. In geölten Alugrillschalen verteilen. Auf dem heißen Grill unter Wenden 6–8 Minuten grillen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit übriger Petersilie garnieren.

Wir wünschen Dir einen guten Appetit! Hat es Dir geschmeckt oder Du hast weitere Anregungen? Dann hinterlass und doch einfach ein Kommentar 😉

Teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare

Lade Facebook Kommentare ...