PFLEGESYMBOLE UND WAS SIE BEDEUTEN

PFLEGESYMBOLE UND WAS SIE BEDEUTEN

Nie wieder verfilzte Wollpullover, eingelaufene Blusen oder verfärbte T-Shirts! Mit unseren Lexikon für Pflegesymbole enträtselt Du jedes Kleidungsetikett.

Viele Menschen Ärgern sich oft über die Etiketten, die ständig die Haut kratzen, aber bevor ihr zur Schere greift und diese abschneidet, werft doch mal einen Blick auf diese kleinen Zettelchen! Denn sie enthalten wichtige Details darüber, wie Du lange eine Freude an Deinen Lieblingsstücken hast und sie am besten pflegst!

Meistens sind vier oder fünf Pflegesymbole auf den Etiketten abgebildet. Die Hinweise beziehen sich auf die Schritte im Waschprozess:  Waschen, Bleichen, Chemische Reinigung, Trocknen und Bügeln. Die Symbole unterscheiden sich je nachdem aus welchem Material das Kleidungsstück gefertigt ist.

Doch wann und warum wurden eigentliche die Pflegesymbole eingeführt?
Im Jahre 1975 hat die internationale Organisation für Textilpflegekennzeichen GINETEX (Groupement International d’Etiquetage pour l’Entretien des Textiles) die Pflegesymbole eingeführt. Der Grund für die Symbole war eine weltweite und einheitliche Kennzeichnung der Kleidungsstücke. Die Pflegesymbole sind für Europa genormt und gewöhnlich auf den Etiketten in den Kleidungsstücken eingenäht. Zusätzlich sichern die Pflegesymbole die gesetzliche Gewährleistung der Artikel. Das heißt: Das Rückgabe- oder Umtauschrecht erlischt, wenn Du die Pflegehinweise nicht eingehalten hast.

Folgend findest Du eine Übersicht der Pflegesymbole für die optimale Behandlung Deiner Lieblingsstücke:

Waschen

 

Bleichen & Chemische Reinigung

 

Bügeln & Trocknen
Wenn ein Kleidungsstück aus unterschiedlichen Materialien besteht, gilt die Regel: Das empfindlichste Material, bestimmt wie gewaschen werden muss. Falls Du auf Pflegesymbole stoßt, deren Bedeutung Du nicht finden kannst, versucht zunächst, Ähnlichkeiten zu den Standard-Symbolen zu finden. Darüber hinaus könnt ihr versuchen, die Pflegesymbole selbst zu interpretieren. Bildhafte Waschsymbole appellieren oft an den gesunden Menschenverstand. Verkompliziert es nicht, denkt einfach und verlasst euch auf eure Intuition und Erfahrung!

Sollte auf Deiner Wohlfühl-Kleidung mal ein Fleck landen oder Du Pflege-Tipps  für Deine Wäsche suchst, haben wir genau das Richtige für Dich! In unserem Pflege-Ratgeber erfährst Du alles, was Du wissen musst, um lange Freude an Deiner Wäsche zu haben und mit unseren Tipps zur umweltfreundlichen Fleckenentfernung findest Du heraus, wie Du jeden Fleck den Kampf ansagen kannst. Entdecke außerdem viele Informationen zu unseren verschiedenen Schnitten und Rohstoffen und wertvolle Erklärungen zu textilen Begriffen in unserem Wäsche-ABC.

Wir hoffen Dir geholfen zu haben und falls Du die Pflegesymbolliste immer Griff bereit haben möchtest, kannst Du sie auch bei Coral.de downloaden und ausdrucken. Bei weiteren Fragen, zögere nicht, uns zu kontaktieren 😉

 

Teilen Sie diesen Beitrag