IST-Aufnahme vor der Traumfigur

IST-Aufnahme vor der Traumfigur

Bevor du das Projekt Traumfigur in Angriff nimmst, solltest du unbedingt eine offene und ehrliche Bestandsaufnahme machen.

Dabei ist es wichtig, dass du ein für sich individuelles und vorallem realistisches Gewicht festlegen! Lassen dich nicht von den dünnen Vorbildern verführen, die dir durch die Medien präsentiert werden – achte auf deine Gesundheit. Zunächst solltest du dir die Frage stellen, wie viel Energie (Kalorien) benötigt mein Körper täglich? Der Grundumsatz ist abhängig von Faktoren wie Geschlecht, Alter, Gewicht, Muskelmasse und natürlich von der täglichen Bewegung. Im Internet bieten viele Onlinerechner die Möglichkeit, einen individuellen Grundumsatz zu berechnen.

Sind alle relevanten Punkte geklärt, steht eine entsprechende und konsequente Ernährungsumstellung an, mit der man überflüssiges Gewicht relativ schnell verlieren kann. Es kommt aber nicht nur darauf an, bestimmte Genuss- oder Lebensmittel wegzulassen. Wichtig ist es auch, für vollwertigen Ersatz zu sorgen. Genauso spielt der Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme eine entscheidende Rolle.

Um sich selbst zu motivieren bietet es sich an Kleidung zu kaufen, die der angestrebten Traumfigur passen würde bspw. ein Bikini.

In unserer Themenreihe „Traumfigur“, wollen wir Sie deshalb weiter beraten und sie bei Ihrem Ziel der Traumfigur unterstützen!

Teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare

Lade Facebook Kommentare ...