FAIRY SPRING – SÜDEN VIETNAMS

Dieser märchenhafter kleiner Leck von Mui Ne am chinesischen Meer beeindruckt durch die verschiedenen Farben des Sandes in Rot, weiß und gelb. Das faszinierende Farbenspiel zwischen den roten Felsen, grünen Bäumen, zarten Blümchen und dem blauen Himmel verleiht dem Ort seine märchenhafte Atomsphäre.

Die Schluchten des roten Canyons wurden vom Regen aus den Dünen heraus gewaschen und der rote, eisenhaltige Sandstein gab diesem Ort seinen Namen.

Das flache Bachbett kann barfuß in knöcheltiefem, roten Wasser durchwandert werden. Der ca. 30 minütige Spaziergang führt Sie dabei durch den kleinen, steilen Sandcanyon mit wunderschönen Felsformationen und üppiger Vegetation. Auch ein kurzer Abstecher auf die Dünen ist dabei absolut lohnenswert. Am Ende des Weges stößt man auf einen kleinen Wasserfall, an dem man sich abkühlen kann. Wir empfehlen wegen den Temperaturen etwas leichtes zu tragen, bspw. einen Pareo.

Unser Tipp: Besuche die Fairy Spring früh am Morgen – hier bist Du (fast) alleine an diesem schönen Fleck unberührter Natur.

Meist wird dieser Ort mit einem Ausflug zu den weißen und roten Dünen von Mui Ne verbunden. Auch wenn Sie am Fairy Spring nicht viel Zeit verbringen – Sie werden dennoch 1.000 Eindrücke mitnehmen.

Teilen Sie diesen Beitrag