Eröffnung Wohlfühlkunst – Hamburg-Blankenese

Eröffnung Wohlfühlkunst – Hamburg-Blankenese

Erster Wohlfühlkunst-Shop eröffnet in Hamburg

Die Gerhard Rösch GmbH eröffnet Ihren ersten Shop in Hamburg, Blankenese. Der Flagship-Shop mit dem Namen „Wohlfühlkunst“, in dem künftig die neuesten Nightwear-, Homewear- sowie Swim- und Beachwear- Kollektionen unter den Marken RÖSCH CreativeCulture und Féraud erhältlich sind, präsentiert ein völlig neuartiges Einzelhandelskonzept, welches mit dem integrierten Wohlfühl-Café und der Kinderspielecke die familienfreundliche und nachhaltige Firmenphilosophie des schwäbischen Familienunternehmens auch am POS umsetzt. In der Eröffnungswoche warten neben Endverbraucher-Rabatten auch weitreichende Spendenaktionen.

Der erste Shop der Gerhard Rösch GmbH eröffnet am 13. Juli 2013 in der Blankeneser Bahnhofstraße 60 (nahe S-Bahn Station Hamburg-Blankenese) unter den Namen „Wohlfühlkunst“. Mit einem hochwertigen und kreativen Einrichtungs-, Flächen- und Marketingkonzept bietet die Gerhard Rösch GmbH ein neuartiges Einkaufserlebnis. Bereits in der Eröffnungswoche locken viele spannende Highlights.

CHARITY „GUTE NACHT FÜR ALLE“:
In der Eröffnungswoche vom 13.-19. Juli erhalten alle Kunden 20% Nachlass auf den Einkauf eines neuen Teiles, wenn im Gegenzug ein beliebiges, sauberes und gebrauchsfähiges Kleidungsstück gespendet wird. Die gespendeten Gebrauchtkleider gehen an eine Hamburger Obdachlosenhilfe. Für jeden Einkauf spendet die Gerhard Rösch GmbH einen RÖSCH Kinderpyjama sowie ein RÖSCH Nachtwäsche Modell an die Autonomen Hamburger Frauenhäuser. Die Spendenübergabe wird eine Woche nach Aktionsschluss stattfinden.

FAMILIENFREUNDLICH UND NACHHALTIG IN ALLEN FACETTEN:
Die familienfreundliche und nachhaltige Firmenphilosophie soll auch dem Endkunden spürbar übermittelt werden. Die ca. 120 qm große Ladenfläche bietet neben einer Kinderecke mit Spielen auch ein “Wohlfühl-Café” mit kostenlosem Ausschank von fair gehandeltem Kaffee, Edelschokolade und biodynamisch angebauten Weinen. So soll der Einkauf zu einem erholsamen Erlebnis werden, gemäß dem Firmenmotto „Die reine Wohlfühlkunst“.
Die moderne und freundliche Innenausstattung unterstreicht das Wohlfühlkonzept mit edlen, hellen Farben in Kombination mit Naturelementen.
Schaukästen sollen Einblicke in die Firmenhistorie und die Arbeit in einem fairen und familienfreundlichen Textilunternehmen gewähren. Auf integrierten Bildschirmen erhält man weitere Eindrücke in die Kollektionsentstehung sowie in die Welt der Gerhard Rösch GmbH. „Wir möchten für unseren Endkunden transparent sein und aufzeigen, dass wir als deutscher Familienbetrieb in der Textilbranche verantwortungsvoll, nachhaltig und familienfreundlich agieren und produzieren“, so Evita Rösch, die verantwortlich für das Produktmanagement zeichnet.
Die Gerhard Rösch GmbH ist nicht zuletzt auch wegen seines seit über 40 Jahren bestehenden Betriebskindergartens und seinen zahlreichen familienfreundlichen Maßnahmen mehrfach von Bund, Land und unabhängigen Institutionen ausgezeichnet worden. Ebenso die Produktionsstätte Rösch Kft. in Ungarn.

OFFENE KOMMUNIKATION:
Die Gerhard Rösch GmbH agiert offen und nachhaltig und scheut keine offene Kommunikation über Themen wie „Fair Trade“. „Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt des Handelns“, betont Andreas Söffker, Geschäftsführer der Gerhard Rösch GmbH. „Dabei ist es unabhängig, ob es um Mitarbeiter, Kunden oder weitere Personen geht.“ Diese Philosophie bezieht RÖSCH in seine Eröffnungs-Aktion ein. „Luxus soll endlich Gutes tun und damit auch dem Endkunden einen Mehrwert vermitteln,“ so Söffker.

Teilen Sie diesen Beitrag