20 KURIOSE & AMÜSANTE FAKTEN RUNDUM SCHLAF

20 KURIOSE & AMÜSANTE FAKTEN RUNDUM SCHLAF

Wie versprochen haben wir uns wieder auf die Suche nach weiteren überraschenden Fakten rundum Schlaf gemacht. Der Schlaf ist und bleibt ein Mysterium. In unsererem ersten Teil „15 Fakten rundum Schlaf“ haben wir euch überraschende Fakten rundum um den Mensch mitgeteilt. Dieses mal präsentieren wir euch weitere 20 kuriose und amüsante Fakten über den Schlaf:

  1. Laut Statista ist der „Sturz in die Tiefe“ mit 37.3% der häufigste Alptraum.
  2. 48% der Deutschen tragen einen Pyjama im Bett.
  3. 28 Tage ohne Schlaf  führt bei Ratten nach maximal 28  Tagen zum Tod.
  4. Dass Menschen 8 Spinnen im Schlaf unbewusst verschlucken, ist ein hartnäckiges Gerücht  der Journalistin Lisa Holst. Sie wollte damals zeigen, wie leicht sich Informationen verbreiten lassen.
  5. Frauen träumen von meistens von nahestenden Personen und Kleidung. Männer hingegen von Gewalt, Zielen und der Arbeit.
  6. Mindestens einmal pro Woche wechseln 81% der Mexikaner ihr Bettlaken.
  7. 5 Minuten nach dem Aufstehen vergessen wir schon 50% unserer Träume. Nochmals 5 Minuten später  sind es bereits 90%.
  8. Männer schlafen erholsamer wenn sie einen Partner an ihrer Seite haben.  Frauen hingegen schlafen erholsamer, wenn sie alleine sind.
  9. Laut der „Welt“ schlafen wir heute rund 1,5 Stunden weniger als vor 100 Jahren.
  10. Schnarchen und  Träumen ist gleichzeitig nicht möglich.
  11. 2/3 der deutschen Männer schnarchen wenn sie schlafen.
  12. Wir können nur von Gesichtern träumen, die wir schon einmal gesehen haben.
  13. Während der ersten 2 Lebensjahre ihrer Kinder, verlieren Eltern ca. 6 Monate Schlaf.
  14. Frauen träumen von Männer und Frauen gleichermaßen, Männer dahingegen träumen  ca. 70% nur von Männern.
  15. 78% der Menschen träumen in Farbe.
  16. Paul McCartney behauptet seit 1965, dass ihm die Melody des Songs „Yesterday“ im Schlaf eingefallen ist.
  17. Koalas schlafen bis zu 22 Stunden am Tag.
  18. Jedes Bett beherbegt etwa 1.500.000 Hausstaubmilben im Durchschnitt.
  19. Menschen, die schlecht schlafen, leiden häufiger an Depressionen.
  20. Es gibt Schnecken, die ganze 3 Jahre am Stück schlafen können.

Wir haben euer Interesse geweckt und ihr könnt einfach nicht genug von Schlaffakten bekommen ? Dann schaut doch einfach mal bei Betten.de vorbei und lest euch satt 😉
Gerne könnt ihr auch weitere interessante Fakten rundum Schlaf durch ein Kommentar uns mitteilen – wir freuen uns!

Teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare

Lade Facebook Kommentare ...